Das Neueste
Der Hof
Die Philosophie
Die Geschichte
Die Besucher
Die Familie
Die Schweine
Die Metzgereien
Die Partner
Der Kontakt
Der Datenschutz
Das Impressum
Home
Der Hof // Die Geschichte
 
14.09.
1962
„Erster Spatenstich für neue Siedlerstellen …
Am frühen Morgen des Freitag, als die Septembersonne die Nebelwand durchbrach, vollzog sich auf Willstätter Gemarkung beim Kieswerk Ferber eine kurze, aber bedeutungsvolle Zeremonie.“(Kehler Zeitung)
14.02.
1964



 
Fertigstellung von Wirtschafts- und Wohngebäude „Aussiedlung“ aus beengter Dorflage als Gemischtbetrieb mit 15 Kühen und einigen Schweinen, 35ha landw. Nutzfläche (LN).
1973  Spezialisierung auf Schweinezucht und -mast mit Getreide- und Maisanbau.
1989 Verzicht auf antibiotische Wachstumsförderer.
1993 Einstieg in die Mastschweinehaltung auf Tiefstroh.
2000  Gründung der Siedlung Bruch GmbH (Maschinen-GmbH)
2002 Instalation der ersten Photovoltaikanlage
2011 Bau eines Außenklima-Ferkelaufzuchtstalles
2013 Gründung der Grothhof GmbH & Co. KG am 01.07.2013
2018 Anbau von Ausläufen an die Schweinemastställe